LINKS
KONTAKT
SOZIALE MEDIEN
  • Grau Icon Instagram

ANDERS VR UG (haftungsbeschränkt)

info@anders.life

Tel: 0176/10343335

Reinsburgstraße 150

70197 Stuttgart

ANDERS VR Inhalte

ANDERS VR bietet spezielle Virtual Reality Inhalte an, die in bestehende Therapieprogramme implementiert oder individuell genutzt werden können.

Die ANDERS Virtual Reality Inhalte können anhand von speziellen gesundheitsorientierten Profilen dem Anwender individuell zugeordnet werden.

Unsere Inhalte enthalten Elemente von Entspannung, geistiger Aktivierung, Ablenkung bzw. Unterhaltung sowie Training und Rehabilitation.

 

Das ANDERS VR Programm kann so individuell und einfach für den eingesetzten Zweck und den erwünschten Nutzen ausgewählt werden.

Anwendungsbeispiele

ENTSPANNUNG IN DER NATUR

Loslassen, das Krankenzimmer für eine gewisse Zeit vergessen. Ruhe finden und in die Natur eintauchen. ANDERS VR verbindet die Virtuelle Realität mit dem Wunsch von Patienten nach mentaler Unterstützung und mehr Abwechslung. Der Patient kann mit ANDERS VR in die Natur eintauchen und dem Krankenzimmer für einige Minuten entfliehen. Bei Bedarf erhält der Patient zusätzlich auch angeleitete Entspannungs- und Meditationsübungen.

 

SCHMERZLINDERUNG FÜR SCHMERZPATIENTEN

ANDERS VR nutzt Virtuelle Realität zur Linderung des Schmerzempfindens. Die visuelle Ablenkung kann zur Linderung des Schmerzempfindens des Patienten beitragen. ANDERS VR entwickelt hierzu die filmischen VR-Inhalte nach wissenschaftlichen Standards, so dass Patienten mit Schmerzen von der Virtuellen Realität profitieren können.

 

ATEMÜBUNGEN FÜR PATIENTEN

ANDERS VR-Atemübungen motiviert Patienten prä- und postoperativ zu Atemübungen. Die Übungen werden vom Therapeuten ausgewählt und auf die Möglichkeiten des Patienten angepasst. Dieser wird mit ANDERS VR zur eigenständige Wiederholung motiviert. VR-Atemübungen können als präventive Maßnahme z.B. gegen Lungenentzündungen oder zur allgemeinem Beruhigung eingesetzt werden.

 

BERUHIGUNG VOR UND WÄHREND EINER OPERATION

ANDERS VR kann Patienten mental bei der Vorbereitung auf ihre Operation unterstützen. Gerade in aufregenden Momenten können die 7-minutigen ANDERS VR Entspannungsübungen als Unterstützung dienen, um die Angst vor der Operation effektiv zu lindern. Der Patient wird in einer stets beruhigenden, wohltuenden und ablenkenden Naturszenerie zur Entspannung angeleitet. Auch während der Operation kann die ANDERS Virtuelle Realität beitragen, den Patienten trotz Teilnarkose vom aktiven Geschehen abzulenken.

 

AKTIVIERUNG DURCH BEWEGUNGSÜBUNGEN IM KRANKENBETT

ANDERS VR bietet Bewegungsübungen für Patienten im Krankenbett an. Therapeuten können ANDERS VR an die körperliche Konstitution anzupassen. ANDERS VR motiviert den Patienten zu notwendigen Bewegungsübungen und kann somit die Zeit der Inaktivität bei bettlägerigen Menschen reduzieren.

 

KOGNITIVES TRAINING FÜR INTENSIVPATIENTEN

ANDERS VR bietet eine mentale Unterstützung in einer isolierten Umgebung. Die Virtuelle Realität  von ANDERS bringt den Patienten visuell und akustisch aus der Intensivstation heraus in die Natur. Mit kognitivem Training fördert ANDERS VR die Patienten auf eine einzigartige Weise - bspw. Lernspiele zur Erhaltung und Förderung der kognitiven Fähigkeiten.

 

YOGA IM KRANKENBETT

ANDERS VR möchte den Patienten, zumindest für einige kurze Augenblicke, aus ihrem Umfeld herausholen. Sie entführen ihn in eine Welt, in der es Blumen, Bäume und Vogelgezwitscher gibt und in der die belastende Lebenssituation hinter sich gelassen werden können. Immer mal wieder und für einige Minuten. Die vollkommene Entspannung findet der Patient dann in angeleiteten Yoga-Übungen.

 

FÖRDERUNG UND ERHALTUNG DER BIOGRAPHISCHEN ERINNERUNGEN

ANDERS VR nutzt Virtuelle Realität um biographische Erinnerungen zu fördern und zu erhalten. Die visuelle Darstellung von bekannten, regionalen und persönlichen Umgebungen kann dazu beitragen, die Menschen zu beruhigen. ANDERS VR entwickelt hierzu die filmischen VR-Inhalte nach wissenschaftlichen Standards, so dass Menschen mit Demenz von der Virtuellen Realität profitieren.

 

ERINNERUNGSARBEIT - SPIELERISCHES TRAINING

ANDERS VR unterstützt, auf spielerische Weise Erinnerungen zu aktivieren. Die Virtuelle Realität von ANDERS bringt den Bewohnern visuell und akustisch ihre Erinnerungen zurück. Mit einem spielerisch kognitiven Training fördert ANDERS VR die Erinnerung der Bewohner auf eine einzigartige Weise - bspw. durch Erinnerungsspiele, damit bekannte Orte und Ereignisse aus dem Leben nicht so schnell vergessen werden.

 

AKTIVIERUNG VON KÖRPER UND GEIST

ANDERS VR zur körperlichen und mentalen Aktivierung: Die Übungen werden vom Pflegepersonal ausgewählt und auf die körperliche und mentale Verfassung der Bewohner angepasst. Dieser wird mit ANDERS VR zur eigenständige Wiederholung motiviert. VR-Bewegungsübungen dienen so der allgemeinen Aktivierung bzw. Entspannung.